Glossar: Risk-Eye

Das Risk-Eye visualisiert die Risikoeinschätzung und kann für eine Aktie oder einen Markt angewendet werden.

Das Risk-Eye besteht aus drei Ringen. Der Innenkreis visualisiert den aktuellen Trend, der mittlere Ring die Klassifizierung und der äußere das Profil.

Die Bezeichnung/Abkürzung der Aktie oder des Marktes steht in der Mitte des Risk-Eye.

Beispiel: Komplett rotes Risk-Eye steht für eine Lowclass-Aktie in einem kurz- und langfristigen Abwärtstrend, also für eine riskante Anlage.

Detaillierte Informationen finden Sie in meiner TradersLib auf www.trading-labor.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.