E-Commerce

E-Commerce gehört zu den großen Profiteuren der Corona-Pandemie. Viele Menschen mussten wegen der Einschränkungen im stationären Handel ihre Einkäufe über das Internet erledigen und haben damit meistens gute Erfahrungen gemacht. Genauso haben auch Händler die Erfahrung gemacht, dass der eigentlich so sichere stationäre Handel nicht ausreicht, um ihr Geschäft erfolgreich zu gestalten. Diejenigen und alle anderen Händler werde in der Zukunft ihren Online-Handel aufbauen und erweitern müssen, um in der Multichannel-Strategie ihr Geschäft zukunftssicher zu machen. Man muss daher davon ausgehen, dass sowohl Käufer als auch Verkäufer auch in den nächsten Jahren ihren Online-Handel steigern werden.

Laut einer Branchenstudie von der IFH Köln rechnet man in Deutschland bis 2024 mit einer Steigerung des Online-Umsatzes um 60 %.

Die Belebung wird sich in verschiedenen Online-Geschäftsfeldern zeigen.

  • Regionale/globale Online-Versandhändler
  • Cloud-Plattformen für E-Commerce-Unternehmen
  • Social Shopping
  • Tauschbörsen
  • Handel von Online-Gaming-Diensten
  • Online-Handel von Produkten und Dienstleistungen rund um Fahrzeuge, Tiere, Mode, Sportartikel, handgefertigte Produkte und andere Konsumgüter

Wachstumsunternehmen

Sektor Branche Unternehmen Sitz Business
Communication Services Electronic Gaming & Multimedia Sea Limited Singapur Handel von Online-Gaming-Diensten
Consumer Cyclical Internet Retail Alibaba Group Holding China eine der weltweit größten Online-Handelsplattformen
Amazon.com USA international führender Online-Versandhändler
Baozun China Pendant zu Shopify
Carvana USA Handel von Fahrzeugen
eBay USA weltweit größten Internet-Tauschbörse/Handel
Etsy USA Handel von handgefertigten Produkte
JD.com China Online-Versandhaus von Konsumgütern
MercadoLibre Argentinien Online-Handelsplattformen mit Schwerpunkt Südamerika
Vipshop Holdings Limited China Online-Vertrieb von Kleidung und Haushaltsartikeln
Specialty Retail ZALANDO SE Deutschland Online-Versandhändler für Mode und Lifestyle
Footwear & Accessories Nike USA Weltbekannter Sportartikelhersteller
Consumer Defensive Packaged Foods Zooplus Deutschland Online-Händler für Heimtierbedarf
Technology Software – Application Shopify Kanada Handelsplattform für kleine und mittlere Unternehmen


Junge Wachstumsunternehmen

Sektor Branche Unternehmen Sitz Business
Consumer Cyclical Internet Retail Chewy USA Produkte und Dienstleistungen für Tiere
Farfetch Limited England Handelsplattform für Luxusmodeindustrie
Jumia Technologies AG Deutschland E-Commerce-Plattform für (Süd-)Afrika
Pinduoduo China E-Commerce für Social-Shopping 
Revolve Group USA Online-Handel von Modeartikeln
Technology Software – Application BigCommerce Holdings USA Cloud-Plattform für E-Commerce-Unternehmen 

Unternehmen mit den größten Umsätzen 2020:

Position Aktie Umsatz in Mrd USD
1 Amazon 380
2 JD.com 100
3 Alibaba 73

Unternehmen mit dem größten geplanten Wachstum 2020-2022:

Position Aktie Wachstum 3 Jahre
1 Sea 415 %
2 Pinduoduo 315 %
3 MercadoLibre 240 %

Die preiswertesten Unternehmen nach KUV 2020:

Position Aktie KUV
1 JD.com 1,3
2 Vipshop 1,5
3 Baozun 2,3

Die kleinsten Unternehmen nach Marktkapitalisierung 2020:

Position Aktie MarktKap
1 Zooplus 1,4 Mrd
2 Revolve 2,5 Mrd
3 Jumia 4,9 Mrd


DIE profitabelsten UNTERNEHMEN NACH Nettogewinnmarge 2020:

Position Aktie Nettomarge
1 Alibaba 29 %
2 Etsy 18 %
3 eBay 17 %

Aktuelle TOP-Aktien aus dieser Analyse:

=> Smart Data E-Commerce


Analysezeitpunkt: 16. Februar 2021