Wikifolio-Kauf: Dialog Semiconductor 9.1.2020

Dialog Semiconductor bietet hochintegrierte und innovative Halbleiterlösungen für die Bereiche Power-Management, Audio und drahtlose Kommunikation, die hauptsächlich bei tragbaren, drahtlosen Beleuchtungs-, Display- und Automotive-Anwendungen sowie mobilen Applikationen wie Smartphones, Tablet-PCs oder Gaming-Anwendungen zum Einsatz kommen.

Als Apple 2017 angekündigt hat stärker in Eigenentwicklung von Chips zu setzen ging es mit der Dialogaktie kräftig nach unten. Zukunftssorgen machten sich breit und die Aktie stürzte von über 50 Eur auf 12 Eur ab. Seitdem versucht Dialog sich unter anderem durch Übernahmen unabhängig zu machen vom Großkunden Apple. Obwohl die Gewinnschätzungen es weiterhin nicht rechtfertigen steigt die Aktie nun schon seit 1,5 Jahren und hat sich inzwischen fast vervierfacht. Mit ca 101 % war Dialog die erfolgreichste Aktie 2019 im Tecdax.

Mein Aktien-Profiler zeigt ein nahezu perfektes Marktumfeld. Sowohl im Gesamtmarkt als auch in Länder- und Branchenindizes herrscht beste Stimmung. Trotz der schwachen Wachstumserwartungen steigt die Dialog-Aktie stets nach oben und ist für mich weiterhin ein klarer Outperformer, die nun mit dem neuen Jahreshoch weiteres Kurspotential eröffnet. Unterstützt wird die positive Entwicklung durch die sehr gut laufende Halbleiter-Branche sowie die neuen Rekorde beim Großkunden Apple. Während die US-Semiconductor-Aktien mit einem KUV von ca. 4-7 bewertet sind, ist Dialog mit unter 3 sogar noch günstig. Auch das KGV sowie das KBV von 3 deuten auf keine Überbewertung hin. Zudem sind zu Dialog keine Shortpositionen gemeldet, was ebenfalls klar für die Aktie spricht. Daher halte ich es sogar für mich, dass die Aktie in den nächsten Wochen die Höchstwerte des letzten Jahrzehnts bei 54 EUR in Angriff nimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.