Wikifolio-Kauf: Morphosys 15.10.2019

Am 15. Oktober 2019 habe ich Morphosys für mein Wikifolio gekauft.

Die Aktie bildet einen langfristigen Aufwärtstrend und ist bei mir daher als Trendaktie eingestuft. Technisch wie fundamental befindet sich Morphosys in einer interessanten Phase. Die Zulassung von MOR208 wird immer wahrscheinlicher und auch technisch macht die Aktie viel Hoffnung, dass sie nach der Konsolidierung der letzten Monate nachhaltig nach oben ausbricht.

Der Kauf hat zurzeit noch einen spekulativen Charakter, da kurzfristig für die Bestätigung meiner Strategie der nachhaltige Ausbruch über 104 EUR fehlt. Ich habe die Aktie mit Kursziel 130 EUR gekauft. Das KO-Stopplimit liegt bei 85 EUR.

4 Gedanken zu „Wikifolio-Kauf: Morphosys 15.10.2019“

  1. Die Kursbewegungen der Tecdax-Biotech-Aktien geben Rätsel auf. Trotz positivem Marktumfeld scheint es Marktteilnehmer zu geben, die die Aktien gerne nach unten drücken möchten. Immer dann wenn es zu diesen Unternehmen positive Nachrichten gibt und eine Bewegung nach oben startet wird kräftig dagegen verkauft, um die Kurse zu drücken. Das kann verschiedene Gründe geben: Insider, Shortseller, bewusste Verunsicherung der Anleger oder Eindeckungen. Gutes Beispiel ist Qiagen. Anfang Oktober schwächt das Unternehmen die Prognose ab und die Aktie stürzt um 25% ab, um anschließend eine Rally zu starten, die Gewinne von über 70% bringen und auch noch bekannt wird, dass es Interessenten für eine Übernahme gibt.

    Bei Morphosys und Evotec könnte Ähnliches dahinter stecken. Auch hier versuchen Marktteilnehmer scheinbar die Aktienkurse zu drücken. Evtl verunsichern hier Marktteilnehmer die Anleger, um sich günstig mit den Aktien einzudecken. Die nächsten Wochen werden zeigen, was dahinter steckt.

    1. Die Rätsel um die auffälligen Kursbewegungen haben sich inzwischen gelöst. Einige Marktteilnehmer haben scheinbar auf eine positive Studie gesetzt. Diese Studie zu MOR208, die eine erfolgreiche Zulassung auch in anderen Indikationen wesentlich erhöht, löste nun einen starken und mit hohem Volumen unterstützten Kursanstieg aus, der wichtige Widerstände zunächst bei 100 und dann auch bei 108 EUR genommen hat. Die weiteren Widerstände bei 114 und 125 sollten in den Wochen oder spätestens Anfang 2020 in Angriff genommen werden, wenn es zu keiner größeren Marktkorrektur kommt.

  2. Mein definiertes Kursziel von ca. 130 EUR wurde schneller erreicht als gehofft. Innerhalb von 4 Wochen hat die Aktie eine Kurssteigerung von ca. 30% erreicht. Dazu liegt sie nun über 30% über dem unteren Bollinger Band, über 30% über dem GD200 und über 20% über dem GD38. Die schnelle und hohe Kurssteigerung hat mich gezwungen die Aktie vorerst zu verkaufen, da meine Grenzwerte für Gewinnmitnahmen überschritten wurden. Mitel- und langfristig glaube ich weiterhin an die Fortsetzung der positiven Kursbewegung. Ich gehe davon aus, dass die Aktie in den nächsten Monaten 150 EUR erreichen wird.

  3. Was für ein Tag für Morphosys! Nach der Bekanntgabe des Milliardendeals ging es kräftig nach oben und anschließend wieder kräftig nach unten. Natürlich war die Aktie bei 150 EUR eine klare Verkaufsposition und natürlich ist sie bei 120 EUR wieder eine klare Kaufposition. Wie ich bereits in meiner letzten Analyse geschrieben habe, musste ich die Aktie nach der Kursbewegung von 95 auf 130 EUR verkaufen, weil sie in kurzer Zeit einfach zu schnell gestiegen ist.Die technische Bewertung ist zurzeit hoch. Der GD200 steigt aber um ca. 5% monatlich, so dass sich diese hohe Bewertung zügig relativieren sollte. Die heutige Bewegung bestätigt meine Einschätzung.  Wenn sich die Kursbewegung wieder auspendelt, werde ich bei Morphosys wieder zugreifen, denn dieser Deal bringt nicht nur ein mächtiges finanzielles Polster, sondern auch einen starken Vertrieb und auch nach einen Forschungspartner für weitere Studien und damit weitere Phantasie.Es fehlt nur noch die Zulassung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.