Wikifolio-Kauf: S&T 22.1.2020

Firmenportrait

Der österreichische Technologiekonzern S&T AG ist als Systemhaus und führender Anbieter von IT-Dienstleistungen aktiv. Seit dem Einstieg bei der Kontron AG – einem Weltmarktführer im Bereich Embedded Computer – zählt er mit der Eigentechnologie in den Bereichen Appliances, Cloud Security, Software und Smart Energy zu den international führenden Anbietern von Industrie 4.0 bzw. Internet-of-Things-Technologie.

Nach dem starken Kursanstieg der Aktie zwischen 2015 und 2018, in der sich die Aktie fast verzehnfacht hat, hat die Aktie eine lange Konsolidierung durchgemacht. Nun hat die Aktie ihren Turnaround fast vollständig geschafft und macht sich wieder mit einem starken Wachstum auf den Weg nach oben.

Analyse

Nach einer 15-monatigen Konsolidierung, in der die Aktie ihren 1000%-Anstieg erstmal verarbeiten musste, deutet vieles auf eine neue starke und längere Kursbewegung nach oben hin. Unternehmerisch läuft es ohnehin sehr gut. Mal wieder wurden die Schätzungen erhöht. Bis zum Jahr 2023 will man nun den Umsatz verdoppeln. Die Wachstumsfelder IOT und Industrie 4.0. bieten hierfür die besten Voraussetzungen und verschaffen viel Wachstumsphantasie. Die heutige kräftige Kursreaktion und der Anstieg bis zum Jahreshoch bestätigen meine positive Einschätzung. Der Turnaround ist fast geschafft und ein neues Jahreshoch nur eine Frage der Zeit. Auch für langfristige Anleger bietet die aktuelle Situation einen perfekten Zeitpunkt zum Einstieg. Zudem ist die Aktie zurzeit technisch wie fundamental günstig. Mit einem KUV von unter 2 und nur knapp über dem GD200 lässt sich bei dem starken Wachstum großes Kurspotential erkennen. Einziges Manko ist die Rendite des Unternehmens mit < 5% schwach. Zudem könnten die Leerverkäufer mit ihren Leerverkaufspositionen, die sich zurzeit auf 3,7% summieren, die Stimmung etwas dämpfen.

Fazit

TOP-Wachstumswert in Wachstumsbranche

Trendstart nach langer Konsolidierung

Outperformer

Günstiges CRV

Θ Schwache Rendite

Θ 3,6% Leerverkaufspositionen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.