Wikifolio-Trade 20.1.2021: Evotec



Marktcheck

Der Gesamtmarkt ist weiterhin sehr positiv in einem stabilem Aufwärtstrend mit einem unterstützendem positivem Momentum. Das gute Umfeld wirkt daher stimulierend für alle Aktien.

Wikifolio-Kauf: Evotec SE

  • Aktie: EVOTEC SE
  • ISIN: DE0005664809
  • Sektor: Healthcare / Drug Manufacturers – Specialty & Generic
  • Kaufdatum: 20. Januar 2021
  • Kaufkurs: 28,80 EUR
  • Motivation: Trendfortsetzung nach Momentumkonsolidierung auf ATH

Unternehmen: EVOTEC zählt zu den weltweit führenden Wirkstoffforschungs- und -entwicklungsunternehmen und ist auf neurale Erkrankungen, Schmerz, Stoffwechsel- und Entzündungskrankheiten sowie Onkologie spezialisiert.  2020 hat es einen Umsatz von ca. 0,5 Mrd EUR erzielt, wächst mit ca. 20% im Jahr und ist mit einem KUV von 10 bewertet. EVOTEC ist ein langfristig stetig wachsendes Unternehmen im Healthcare-Wachstumsmarkt.

Motivation: Gerade erst vor einem Monat konnte die Aktie das bisherige ATH bei 27 EUR aus dem Jahr 2019 überspringen und befindet sich weiterhin in einem Aufwärtstrend mit einem aktuellen langfristigen Wachstum von 36 %. Die Aktie durchläuft gerade eine Momentum-Konsolidierung und bietet nun kurz nach dem Erreichen des neuen ATH eine Einstiegsgelegenheit. Die Aktie ist nun bei der unteren Trendrangebegrenzung angekommen und bietet hier ein deutlich verbessertes CRV.

Trading-Plan: Die Aktie ist weiterhin in einem intakten Aufwärtstrend. Mit ca. 20% über dem GD200 ist die Aktie moderat riskant. Aus zyklischer Sicht sollte die Aktie Anfang Februar den zyklischen Höhepunkt erreichen. Bis dahin muss für die Trendfortsetzung mindestens das Momentum wieder ins Positive drehen. Optimalerweise erreicht die Aktie zu diesem Zeitpunkt ein neues ATH. Dann ergibt sich ich ein Kursziel von 35 EUR. Erreicht die Aktie bis dahin weder ein Positives Momentum noch ein neues ATH ist Vorsicht angesagt. Ein Bruch der 27 EUR-Marke ist als Trendbruch zu werten.



Ein Gedanke zu „Wikifolio-Trade 20.1.2021: Evotec“

  1. UPDATE: EVOTEC ist weiterhin voll in meinem Trading-Plan. Die Aktie konnte wie prognostiziert mit dem Momentumwechsel einen starken Ausbruch auf ein neues ATH erreichen und das Kursziel von 35 EUR erreichen und sogar übertreffen. Die Shortspekulationen brachten einige Kursturbulenzen, die der Markt inzwischen ausgeglichen hat. Die Aktie ist bei über 35 EUR zurzeit recht riskant für stärkere Rückschläge, aber ich bleibe weiterhin investiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.