Timing

FRAGE: Wann setze ich meine Setups und Exits um?

Die Grundlage für mein Timing wird durch meine T19-Trendstrategie gelegt. Im Timing wird die aktienbezogene T19-Trendstrategie durch Marktsensivität ergänzt. Dafür wird die T19-Trendstrategie durch die Trendanalyse im Gesamtmarkt und auch im entsprechenden Marktsegment ergänzt und miteinander in Relation gesetzt.

Für die Ermittlung des Timings im Gesamtmarkt werden drei Instrumente genutzt:

  • Markttrendampel
  • Marktmomentumampel
  • Tradepegel

Die Ermittlung des Timings im Marktsegment und für die Aktie erfolgt gemäß der T19-Trendanalyse in der technischen Chartanalyse.

Ein gutes Timing für den Kauf einer Aktie hängt also nicht nur von der eigenen Situation ab sondern von dem Timing des Marktsegments und dieses wiederum von dem Timing im Gesamtmarkt. Ein sicheres Timing ist gegeben, wenn das Timing in allen drei Ebenen Markt-Marktsegment-Aktie übereinstimmt. Abweichungen in den Marktebenen zeigen interessante Outperformer- bzw. Underperformersituationen auf.

Die aktuellen Markttiming-Informationen sind unter Smart Data/Dashboards/Markttiming zu finden.