Marktanalyse Februar 2020

In meiner Februar-Marktanalyse habe ich mich mit der Entwicklung der einzelnen Branchen beschäftigt.

Zunächst aber ein Blick auf die Weltmärkte.

Der Marktmomentum-Index zeigt ganz schön den durch den Coronavirus ausgelösten Marktschock und die schnelle Erholung. Weltweit schickten die Sorgen das Momentum nach unten. Während in Europa und in den USA die Märkte sich schnell wieder fingen, erleidet Asien und hier natürlich besonders Hongkong und China über 10 % Verlust in wenigen Tagen. Die Märkte außerhalb Asien zeigen Stärke und wollen den Aufwärtstrend fortsetzen. Die Dynamik des Pullbacks, vor allem bei den US-Halbleiteraktien, deutet auf ein starkes Bullen-Interesse hin.

Im Detail ist es interessant zu wissen, welche Branchen für diese überaus positive Entwicklung der letzten Wochen verantwortlich sind. Dazu habe ich mir die Geschwindigkeit der Kursentwicklung im kurzfristigen und langfristigen Horizont angeschaut.

Rang Index GD38-Wachstum GD200-Wachstum Kurs>GD200
1 IT 5,85% 2,89% 21,61%
2 Health 3,18% 1,94% 13,94%
3 Utilities 4,49% 1,79% 12,87%
4 Communication 2,71% 1,64% 10,42%
5 Finanzen 1,42% 1,41% 9,49%
6 Industrie 1,29% 1,34% 9,20%
7 Consumer 2,34% 1,29% 8,92%
8 Biotech 1,47% 1,15% 13,70%
9 Material 0,56% 0,67% 5,12%
10 Energy -0,21% -0,68% -3,84%

Die Tabelle zeigt die Entwicklung/Rendite der gleitenden Durchschnitte der letzten 2 Monate und die der letzten 200 Tage innerhalb des letzten Monats an. Zudem ist in der rechten Spalte der Abstand des aktuellen Kurses vom GD200 ausgewiesen.

Ganz klar führend ist der IT-Sektor mit einem monatlichen kurzfristigen Wachstum von 5,85% und einem langfristigen Wachstum von 2,89%. Da sich das GD38-Wachstum wohl nicht über ein ganzes Jahr halten lässt, konzentriere ich mich auf das GD200-Wachstum. Setzt man dieses für das ganze Jahr an, könnten sich Jahresrenditen von über 35% ergeben. Eine Konzentration auf die besten Aktien aus diesem Sektor, wäre also eine gute Wahl, um eine noch bessere Rendite zu erzielen. Mit über 20% Abstand vom GD200 ist dieser Index allerdings zurzeit technisch recht hoch bewertet.

Daher werde ich im Laufe des Jahres 2020 auch einzelne US-Aktien aus diesem Sektor in mein Depot aufnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.