Marktcheck November 2022

Der Marktcheck richtet sich sowohl an Investoren als auch an Trader, die erfahren möchten, wie die aktuelle Marktlage ist, um das eigene Portfolio strategisch auszurichten.

Hierfür werden das aktuelle Marktniveau, der Trend, das Wachstum und das Risiko analysiert, um die wichtigsten Paramater für die Portfoliostrategie wie Investquote, Anlagestil und Risikostruktur festzulegen.

Des Weiteren werden hier durch das Segmentranking die aktuellen Zielmärkte ermittelt.

Das aktuelle TA-Cockpit bringt im Marktlage-Dashboard alle hierfür wichtigen Instrumente übersichtlich zusammen.

Das Marktniveau ist weiterhin sehr niedrig, der Trend leicht gebessert, aber das Wachstum weiterhin negativ. Es macht daher weiterhin keinen Sinn, sein Geld langfristig in Aktien anzulegen, denn der langfristige Trend zeigt weiter klar nach unten. Ganz im Gegenteil, es ist weiterhin entscheidend, die Bärenmarktrallys zu nutzen.

In den einzelnen Segmenten empfiehlt sich zurzeit weiterhin der Gesundheits- und auch der Energiesektor. Regional sollte Brasilien aber auch Indien in den Fokus rücken. Meine Kernmärkte USA, Europa und China sind zurzeit lediglich als Trading-Märkte attraktiv.

Der Trendguide zeigt weiterhin im Greenenergy-Segment, vor allem im Solar-Sektor, ein überdurchschnittliches Umfeld. Aber auch die Speicher-Technology gehört zu den besser klassifizierten Sektoren.

Diese besser klassifizierten Sektoren bilden in meinem Wikifolio nach einigen aktuellen Aktienkäufen daher auch den Schwerpunkt des Portfolios: https://www.wikifolio.com/de/de/w/wftlab0001

Meine aktuelle Prognose sieht kurzfristig z.T. positiv aus, mittel- und langfristig dominiert aber weiterhin der negative Trend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.